Zubehör

 

Dämmmatten


Hama Dämmmatten

Du hast ein Gehäuse bestellt, es ist perfekt aber deiner Meinung nach etwas zu laut? Kein Problem, denn mit Dämmmatten kannst du die Lautstärke vermindern. Jedoch solltest du davor ein paar Sachen beachten. Zwar sind Dämmmatten schön und gut, jedoch versperren sie oft den Luftfluss. Klingt erstmal nicht spannend, kann jedoch zu Temperaturerhöhungen von bis zu 10% führen. Für den gewöhnlichen Nutzer wird das sicherlich kein Problem sein, wenn dein Rechner jedoch oft hohen Belastungen ausgesetzt ist, wird dir das sicherlich früher oder später auffallen.

Wenn du also zum Beispiel ein Gamer bist und dein Rechner oft ausgelastet ist, solltest du, wenn die Temperaturen sowieso überdurchschnittlich sind, einmal mehr über diese Entscheidung nachdenken. Unsere Empfehlung sind hierbei die Dämmmatten von Hama. Diese sind leicht anzubringen und kleben, auch nach wiederholter Benutzung, sehr gut an den Wänden. Da die Matten sehr dünn sind, werden die Temperaturen nur geringfügig eingeschränkt und bleiben selbst bei hoher Belastung im niedrigen Bereich. Die Dämmmatten bekommst du auf dieser Seite* zu einem guten Preis.

 

Staubfilter


DEMCiflex Staubfilter 230mm

Staub ist eine häufige Ursache von steigenden Temperaturen im Gehäuse. Es kann sogar dazu führen, dass einige Komponenten überhitzen und man diese im schlimmsten Fall ersetzen muss. Deswegen sollte man das Gehäuse regelmäßig vom Staub bereinigen, zum Beispiel mit einem Pinsel. Damit man sich diese Mühe nicht jeden Monat machen muss, kann man die Staubbekämpfung auch vom Gehäuse selbst übernehmen lassen. Bevor wir uns den eigentlichen Staubfiltern zuwenden solltest du vorher deine Lüfter betrachten und nachsehen, ob du denn auch einen Staubfilter einsetzen kannst und ob du dadurch etwas in deinem Gehäuse ungewollt veränderst. Unsere Empfehlung ist der Staubfilter von DEMCiflex. Diese können sehr einfach an das Gehäuse angebracht werden, da diese magnetisch sind. Sie beeinträchtigen die Lüfterleistung so gut wie gar nicht und schützen das Gehäuse sehr gut vor Staub. Hier sind die am häufigsten vorkommenden Lüfterformen. Für weitere kann man auch die Amazon-Seite des Herstellers aufsuchen.

 

230 mm > Preis auf Amazon prüfen*

200 mm > Preis auf Amazon prüfen*

140 mm > Preis auf Amazon prüfen*

120 mm > Preis auf Amazon prüfen*

80 mm > Preis auf Amazon prüfen*

 

Lüftersteuerung

Eine Lüftersteuerung kann ein sehr hilfreiches Gimmick sein. Sie hilft dir nicht nur ganz simpel Strom zu sparen sondern kann auch zu hohe Lautstärken im Gehäuse verhindern. Mit einer Lüftersteuerung kannst du die Leistung der Lüfter der Auslastung deines Rechners anpassen. Spielst du gerade ein Spiel, welches den Rechner stark belastet, drehst du den Regler auf und wenn du nur Musik hören oder Videos gucken willst, runter.

Dadurch erreichst du einen guten Kompromiss aus Leistung und Lautstärke und sparst gleichzeitig Geld. Für solche Steuerungen benötigt man aber meistens einen 3,5“- oder 5,25“-Schacht im Gehäuse. Deswegen solltest du also auf ausreichenden Platz achten. Unsere Empfehlung sind Lüftersteuerungen von Scythe. Durch diese Lassen sich die Leistungen von bis zu vier Lüftern gleichzeitig einstellen, womit man diese der Belastung des Rechners anpassen kann. Außerdem hat es eine Displaybeleuchtung, die man, wenn man will, auch ausschalten kann. Die Lüftersteuerung kannst du zu einem guten Preis auf der Amazon Seite des Herstellers* finden.


Scythe Master Lüftersteuerung

Gesleevte Kabel


Thermaltake Core V21 Sleeves

Du hast dein Gehäuse fertig gebaut aber die Kabel hängen raus? Wenn du dieses Problem nicht beseitigen kannst, helfen nur gesleevte Kabel. Diese sind einfach Verlängerungskabel, die mit einer Farbigen Hülle versehen sind. So sehen selbst die Kabel in deinem Gehäuse faszinierend aus. Da es natürlich viele verschiedene Kabelarten in einem Gehäuse gibt, haben wir hier für dich zwei Beispiele, wie so etwas aussehen könnte. Für weiteres kannst du dich einfach auf Amazon nach den passenden Kabeln für dich umschauen. Zum einen haben wir für dich 24-Polige, gesleevte Kabel. Diese kannst du auf dieser Seite* preiswert kaufen. Das zweite Beispiel wären 8-Polige Kabel. Diese findest du auf dieser Seite*.

 

LEDs


Tingkam LEDs

Du hast ein Gehäuse gekauft aber es ist dir einfach zu unspektakulär? Natürlich haben wir auch für dieses Problem eine einfache und billige Lösung. Mit LEDs wirkt dein Gehäuse gleich viel spannender und wird zu einem absoluten Blickfang in deinem Zimmer. Wenn du deine Freunde neidisch machen und noch stolzer auf dein Gehäuse sein willst, ist das eine optimale Lösung für dich. Unsere Empfehlung sind LEDs von Tingkam. Diese lassen sich sehr einfach installieren, da sie Magnetstreifen auf der Rückseite haben. Das besondere an diesen LEDs ist, dass man mit einer mitgelieferten Fernbedienung die Farbe jederzeit verändern oder ausschalten kann. Diese kannst du auf der Amazon-Seite des Herstellers* zu einem Spitzenpreis kaufen.