Corsair Carbide Air 540

Corsair Carbide Air 540


Der Testsieger in unserem Big Tower Gehäuse Test 2020 ist das wunderschöne Corsair Carbide Series Air 540. Es ist ein Cube-Gehäuse mit viel Raum für deine Kreativität! Man hat Platz für mehrere Grafikkarten, bis zu sechs Lüfter oder eine Wasserkühlung. Durch spezielle Klammern ist der Einbau von neuen Komponenten extrem einfach und du musst dich nicht lange damit beschäftigen. Das Gehäuse zeigt Innovation durch besondere Kammern, welche die Luftzirkulation intelligent gestalten. Dadurch bleibt dein PC stets bei niedrigen Temperaturen, selbst während du zockst! Staub sollte für dich nie wieder ein Problem sein, denn die Staubfilter sind sehr leicht zugänglich und lassen sich schnell aussaugen. Insgesamt ist das Corsair Carbide 540 ein hervorragend gestaltetes Gehäuse und zurecht der Sieger unseres Tests. Egal ob du ein Systembauer oder ein Anfänger bist, du wirst nie wieder Schwierigkeiten mit dem Einbau haben!
 

Abmessungen

 

Gehäuse-Typ Big-Tower
Farbe Schwarz / Weiß / Silber
Breite 333 mm
Höhe 414 mm
Tiefe 457 mm
Material Stahl
Gewicht 7,4 kg
USB 6x
USB 3.0 2x
Netzteil Position Hinten Unten Rechts
Serie Carbide
Lüftersteuerung ja
Vorinstallierte Lüfter 3x 140 mm

 

 

Besonderheiten

 

Schickes Stahlgehäuse mit viel Platz


Das Corsair Carbide Air 540 ist ein Cube-Gehäuse, welches durch die hochwertige Verarbeitung aus Stahl überzeugt. Es ist mit 7,5kg vergleichsweise leicht für seine Größe und eignet sich somit durchaus zum Mitnehmen. Durch das getönte Seitenfenster hast du die Möglichkeit, deine Ausstattung auch von außen zu bewundern. Es ist ein Hingucker in deinem Zimmer und wird deine Freunde garantiert zum staunen bringen!

Durch das offene Gehäuse ist es für Systembauer perfekt geeignet. Man hat die Möglichkeit für sechs 120 mm oder fünf 140 mm Lüfter oder einen 240 / 280 mm Radiator (auf der Oberseite sogar 360 mm!).

 
 

Innovative Luftzirkulation

 

Der Innenraum bietet nicht nur viel Platz für Komponenten, sondern auch die Möglichkeit für eine intelligente Luftzirkulation. Das Corsair Carbide Air 540 nutzt zwei Kammern im Innenraum, um CPU, das Motherboard und deine Grafikkarte perfekt mit Luft zu versorgen! Dadurch wird die Strömung nicht durch Netzgeräte und Datenträger blockiert. Dafür reichen bereits die drei vorinstallierten Ansauglüfter und Abluftventilatoren der Air Series AF140L. Der Hersteller verspricht dabei einen geringeren Geräuschpegel als bei herkömmlichen Lüftern.

An sämtlichen Luftöffnungen außer der Rückseite sind Mesh-Gitter angebracht, welche den Staub filtern. Sie sind leicht zugänglich, damit man sie schnell mit einem Staubsauger o.ä. aussaugen kann. Insgesamt sorgen diese Besonderheiten für ein sehr gut durchlüftetes und staubfreies Gehäuse mit vergleichsweise niedrigen Temperaturen.

 

Extrem einfacher Einbau

Spezielle Klammern und Klemmbügel ersparen dir mühseliges Schrauben und erleichtern somit den Einbau der Komponenten. Damit lässt sich das komplette Gehäuse laut Kunden in nur einer halben Stunde zusammenbauen. So kannst du, auch wenn du keine Ahnung von Computern hast, dein Gehäuse wie bei einem Lego-Set mit den einzelnen Teilen bestücken und direkt loslegen!

Außerdem besitzt das Corsair Carbide Air 540 spezielle Räume für das Kabelmanagement. Diese befinden sich im hinteren Teil des Gehäuses und sind perfekt, um unübersichtlichen Kabelsalat zu vermeiden. Der Freiraum bietet deinen anderen Komponenten zusätzlichen Platz und sieht mit farbigen Verbindungskabeln noch viel besser aus!